Menu

The New York City Services

Fett Weg Faktor Buch

Fett Weg Faktor Buch

Einführung

Übermäßige Fette im Bauchbereich führen zu einer Beeinträchtigung der Kraft und Vitalität, was zu Diabetes, bestimmten Krebsarten, hohem Blutdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führt. Die meisten Leute finden es schwer, Gewichte zu verlieren und daher Bauchfett. Die folgenden fünf bewährten Schritte werden nützlich sein, um Bauchfett zu reduzieren und auch Gewicht zu verlieren und am wichtigsten verringert den Risikofaktor von Herzproblemen.

1. Mahlzeiten müssen gesünder sein:

Viele der Untersuchungen deuten darauf hin, dass Diät, die reich an Omega-3-Fetten ist, helfen kann, die Produktion von Adrenalin zu reduzieren. Adrenalin ist das Stresshormon, das auch etwas Fettgehalt an den Bauch liefert. Omega-3 ist eine Art Fett, das reich an Lebensmitteln wie Fisch, Nüssen, Samen und Olivenöl ist. Seien Sie auch bewusst, die richtige Menge an Vitaminen, Eiweiß und Mineralien zu bekommen, und stellen Sie sicher, dass Sie verarbeitete Lebensmittel, die Lebensmittel reich an Tierfetten zu vermeiden.

2. Beste Übungsprogramme

Cardio-Training ist gut genug, um loszuwerden, die Magen-Fette, aber die Kombination von Cardio-und Magen-Toning-Übungen mit einem gesunden Ernährung Programm, das Ihnen hilft, Bauchmuskeln zu straffen hilft, wird der Bauch Fett zu reduzieren. Die Routine-Konzentration in Übung und kontinuierliche Trainingsprogramm von mindestens 20 bis 30 Minuten pro Tag geben die besten Ergebnisse in Ihrem Bauchbereich. Die meisten Leute betrachten es, Sit-ups zu machen, was eine der traditionellen Weisen ist, aber es allein wird dir nicht helfen, die Bauchfette zu reduzieren. Übungen wie Beckenaufzüge und Kippen sind einige der besten Möglichkeiten, um schwere und schlaffe Bauchmuskeln zu tönen und zu stärken.

3. Training für Stärke

Die Einführung von Krafttraining mit Ihrer Übung Routine wird Ihre Bauch Fette weg durch die Erhöhung der Körper Stoffwechsel. Je mehr die Muskeln Sie haben, desto mehr ist der Stoffwechsel. Ihr Körper Stoffwechsel wird erhöht werden, während Sie versuchen, Muskeln aufzubauen und damit können Sie verlieren mehr Fett natürlich. Muskeln werden nicht nur Sie gesund machen, sondern auch Ihnen gute Körperbau Struktur.

4. Belastungslimit

Cortisol ist das Hormon, das während der Perioden des Stresses freigesetzt wird, und es bleibt auf einem erhöhten Niveau. Dies ist auf eine große Menge an Blutversorgung in diesen Regionen zurückzuführen. Der Bauchbereich hat auch mehr Stress Rezeptoren wie Adrenalin und Cortisol. Dies ist auch ein weiterer Hauptgrund für die starke Besiedlung von Fetten um die Bauchregion (FettWeg Faktor Buch).

Versuchen Sie, das Niveau des Stresses zu verringern, indem Sie Ihre Spannung einschränken und alle Ihre Spannungen, die Tätigkeiten im täglichen Leben einschließen, weghalten. Der beste Weg, um diese Spannung zu reduzieren, ist, gute Musik zu hören, gute Bücher zu lesen, mit deinen Freunden zu sprechen, lauter zu lachen, lächelnd zu lachen und dich zu zeigen, der glücklichste Mann der Welt zu sein.

5. Sei geduldig

Dies ist der letzte Schritt, um diese überschüssigen Bauchfette zu reduzieren; Das ist der wichtigere Schritt als die ersten vier Schritte. Das stagnierende Extrafett um deinen Bauch trat nicht über Nacht auf, oder es geschah nicht plötzlich, und das selbe wird auch nicht so schnell verschwinden. Das Verlieren des Bauchfettes ist kein 14-Tage-Prozess. Seien Sie geduldig und folgen Sie Ihren Übungsroutinen und Diäten regelmäßig, um Ihren Bauchfett zu verlieren.